Youtube Video: Trailer zum 4D-Film "Verborgene Welten – uriger Wald" im NationalparkZentrum Kellerwald

:Dauer: 1 Minute, 27 Sekunden
Kinder sitzen im Kino

NationalparkZentrum Kellerwald

Die zentrale Informations- und Bildungseinrichtung liegt im Westen des Nationalparks in Vöhl-Herzhausen am Edersee. Das NationalparkZentrum bietet neben Ausstellung, 4D-Film und vielen Möglichkeiten zum Mitmachen auch Gastronomie und weitere Services.

Lesedauer:3 Minuten

Raum für Wildnis und Menschen

  • Wie wird ein Wald zur Wildnis?
  • Was macht den Veilchenblauen Wurzelhalsschnellkäfer so besonders?
  • Wie leben Wildkatze, Luchs und Wolf?
  • Warum ist der Buchenwald UNESCO-Welterbe?

Antworten auf diese und viele andere Fragen liefert das NationalparkZentrum.
Besucherinnen und Besucher erleben eine moderne und abwechslungsreiche Ausstellung mit kunstvollen Inszenierungen und unterhaltenden Exponaten. Sie geben außergewöhnliche Einblicke in die Wildnis des Kellerwaldes und klären über Geschichte und Hintergründe des Nationalparks auf.

Besucherin bedient interaktive Ausstellung im Nationalparkzentrum

Auf einen Blick

Öffnungszeiten:

01. November - 31. März: Dienstag bis Sonntag von 10:00 - 16:30 Uhr

01. April - 31. Oktober: täglich von 10:00 - 18:00 Uhr

Geschlossen: 24.12. + 31.12. + 01.01.

Eintritt:

Personen

  • Erwachsene: 6,50 €
  • Ermäßigt: Kinder ab 6 Jahren, Schüler, Jugendliche, Studierende, Schwerbehinderte, Wehrpflichtige, Teilnehmer des Freiwilligen Ökologischen/Sozialen Jahres (bei Vorlage eines gültigen Ausweises) 4,00 €
  • Kinder bis einschließlich 5 Jahre frei
  • Familie (zwei Erwachsene mit eigenen Kindern bis einschließlich 14 Jahre) 16,00 €
  • freier Eintritt mit der MeineCardPlusÖffnet sich in einem neuen Fenster

Gruppen

  • Gruppen (Erwachsene) ab 10 Personen pro Person 5,20 €
  • Gruppen (ermäßigt) pro Person 4,00 €
  • Schulklassen sind im Rahmen von schulischen Veranstaltungen kostenfrei
  • Kindergruppen ab 10 Personen pro Person 3,00 €

Führungen

  • Gruppen (Erwachsene) ab 10 Personen pro Person mit Führung durch das NationalparkZentrum 7,00 €
  • Schulklassen sind im Rahmen von schulischen Veranstaltungen mit Führung kostenfrei
  • Kindergruppen ab 10 Personen pro Person mit Führung durch das NationalparkZentrum 5,20 €

Jahreskarte

  • Jahreskarte Familie (zwei Erwachsene mit eigenen Kindern bis einschließlich 14 Jahre) 30,00 €
  • Jahreskarte Einzelperson 20,00 €

Kombiticket (NationalparkZentrum, WildtierPark und Baumkronenweg)

  • Erwachsene 15,90 €
  • Ermäßigt: Kinder ab 6 Jahren, Schüler*innen, Jugendliche, Studierende, Schwerbehinderte, Wehrpflichtige, Teilnehmer des Freiwilligen Ökologischen/Sozialen Jahres (bei Vorlage eines gültigen Ausweises) 8,90 €

Das umfangreiche Parkplatz-Angebot ist kostenfrei. Behinderten-Parkplätze stehen zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass Hunde in keine unserer Einrichtungen mitgenommen werden dürfen. Am NationalparkZentrum Kellerwald stehen Hundeboxen in der Nähe des Eingangs kostenfrei zur Verfügung. Sprechen Sie gern das Kassenpersonal an.

Die Mitnahme von Hunden in den angrenzenden Gastronomiebereich ist gestattet.

Im Nationalpark-Partnerbetrieb GastRaum direkt im NationalparkZentrum können Sie regionale Lebensmittel genießen. Bei schönem Wetter lädt die Sonnenterrasse zum Verweilen ein.

Mit unseren zwei Elektrofahrrädern wird eine Radtour durch den Nationalpark oder um den Edersee auch für Gelegenheitsradler zum Vergnügen. Die E-Bikes können auf unserem Parkplatz gerne kostenlos getestet werden.

Auszuleihen in der Saison vom 1. April bis 31. Oktober

Preise pro E-Bike und Tag (10 bis 18 Uhr): 25 €

Weniger geübten Rollstuhlfahrer*innen oder Menschen mit Gehbeeinträchtigung oder Gangunsicherheit können sich kostenfrei im NationalparkZentrum einen Elektro-Scooter ausleihen. Damit können sie selbstständig auf der nahegelegenen Hagenstein-Route die Wildnis von morgen im Nationalpark Kellerwald-Edersee erleben.

Die E-Scooter können per E-Mail reserviert werden. Die Reservierung gilt erst nach schriftlicher Bestätigung.

Zur Reservierung

Das Außengelände oberhalb des NationalparkZentrums wird bewusst nach einigen gestalterischen Anfangsarbeiten sich selbst überlassen:

Hier entwickelt sich eine Wildnis im Kleinen und lädt dazu ein, zu beobachten, wie Pflanzengesellschaften aufeinander folgen. Kinder können ihrem Bewegungsdrang nachgehen, können forschen und entdecken. Wirklich fertig wird das Gelände nie sein. Wir sind offen für Veränderungen und Entwicklungen, die auch von den Besuchern ausgehen können.

Zum Thema „Auf den Spuren der Wildkatze“ bieten wir Familien unsere beliebten Forscherbögen an. Damit können sie gemeinsam die Geheimnisse des Buchen-Nationalparks erkunden: Lehrreiche Erlebnisse in Freizeitatmosphäre für die ganze Familie.

Den Forscherbogen für die Ausstellung gibt es kostenfrei an der Besucherinformation im NationalparkZentrum.

Der SeminarRaum des NationalparkZentrums verfügt bestuhlt über ca. 50 Plätze (mit Tischen ca. 28 Plätze). Dieser Raum steht für Seminare und Workshops genauso wie für Feierlichkeiten zur Verfügung. Das Team des Nationalpark-Restaurants „GastRaum“ sorgt auch im SeminarRaum für das leibliche Wohl.

Unseren Shop finden Sie im Foyer des NationalparkZentrums. Neben Büchern, Wander- und Postkarten, Spielwaren und T-Shirts werden hier viele schöne Mitbringsel angeboten. Zudem sind dort hochwertige Kunsthandwerke aus der Region zu finden.

Wir sind Partner bei der FamilienApp Hessen!

Die Ausstellung

Aus überraschenden Perspektiven und mit vielen attraktiven Elementen zum Fühlen, Sehen und Hören lädt die Ausstellung dazu ein, die Lebensräume des Nationalparks – Wald, Wasser, Fels und Wiese – zu erleben und viel über seine Bewohner zu erfahren.
Zusätzlich gibt es eine Zeitreise in die Vergangenheit und Zukunft des Nationalparks. Der 15-minütige 4D-Film „Verborgene Welten – uriger Wald“ rundet den Besuch im NationalparkZentrum ab. Der Film steht in Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch und mit Audiodeskription zur Verfügung.

Informationen zur Barrierefreiheit

Besucher besichtigt Ausstellung im Nationalparkzentrum

Globale Verantwortung als UNESCO-Weltnaturerbe

Die Einrichtung zeigt die Vielfalt der hier heimischen Tiere und Pflanzen und deren Lebensräume und erklärt die globale Verantwortung des Nationalparks als UNESCO-Weltnaturerbe.
Zudem dient das NationalparkZentrum als Beratungs- und Begegnungsstätte für Urlaubsgäste und Besucher*innen aus der Region. Es ist umgeben von einem abwechslungsreichen Außengelände mit Spielplatz und kostenlosen Parkmöglichkeiten.

NationalparkZentrum von außen

Schlagworte zum Thema